Austria

Erfolgsgeschichten

 

Bereits im Jahr 1947 wurde in Hall in Tirol die Tiroler Rohre GmbH (TRM) gegründet.

Der Standort in Hall in Tirol blieb bis heute, und so produziert die TRM im Herzen Europas mit branchenführender Technologie seit mehr als 70 Jahren duktile Gussrohre für den Wassertransport und seit mittlerweile über 30 Jahren auch duktile Rammpfähle für den Einsatz in der Bauwirtschaft.

mehr...

   

 

Autonome Digitalisierung von Unterwasserstrukturen mit v.dron® - Innovationen frühzeitig auf Schutzmöglichkeiten prüfen  


Subdron entwickelt eine eigene autonome Navigationssuite, einschließlich der Sensoren und des Navigationsalgorithmus, für Unterwasserfahrzeuge. Mit dieser neuartigen Technologie funktioniert die Erzeugung von 3D-Daten für beliebige Unterwasserstrukturen kostengünstiger und zuverlässiger.

mehr...

Der Umgang mit sensiblen Daten bei digitalen Bezahlsystemen ist sowohl für Endkunden als auch Unternehmen ein heikles Thema. Besonders in Europa muss man sich großteils auf Anbieter aus den Vereinigten Staaten oder Asien verlassen, dass ein sauberer Umgang mit den Daten gewährleistet wird.

mehr...

Das Projekt NanoBat entwickelt neue nanotechnologische Methoden, die das Aufladen von Lithium-Ionen-Batterien beschleunigen, Produktionskosten senken und die Lebensdauer der Batterien verlängern. Das soll die Elektromobilität und saubere Energieversorgung einen Schritt vorwärtsbringen.

mehr...

 Tremipen  

Das mobile Messgerät Tremipen®, das einfaches und präzises Messen des Zittern in den Händen ermöglicht, macht erste Schritte am internationalen Markt.  


Der Tremipen ist das erste mobile Messgerät, das die Stärke und die Frequenz des Zitterns in den Händen (Tremor) objektiv in 30 Sekunden misst. Das Gerät ist so einfach anzuwenden wie ein Fieberthermometer: Knopf drücken, für 30 Sekunden in der Hand halten und am Ende die Ergebnisse ablesen. Dadurch kann der Tremipen nicht nur von Ärzten sondern von PatientInnen selbst verwendet werden.

mehr...